Titelbild

Spielen macht Schule



Wenn zwei Gegenstände zusammenstoßen, macht es Krach! Das ist eine Erkenntnis, die für Erwachsene selbstverständlich ist, für kleine Kinder aber eine Erfahrung ist, die sie erst machen müssen.

Spielend erkunden Kleinkinder ihre Umwelt. Im Vorschulalter ist Spielen Inhalt des täglichen Lebens. Mit der Einschulung beginnt der so genannte Ernst des Lebens. Unser Spielzimmer soll den Übergang fließend machen und bietet neben Abwechslung zum Unterricht eine gute Möglichkeit der Entwicklungsförderung, denn Kinder unterscheiden nicht zwischen Lernen und spielen.

– Kinder lernen beim Spielen. –


Geübt werden beim Spielen:
Verantwortung,
Solidarität
Strategie
Fairnesss
Kooperation
Umgang mit Konkurrenzsituationen
Persönlichkeitsentfaltung
Geschicklichkeit ihrer Sinne

Darum ist Spielen ein fester Bestandteil der Arbeit in der Grundschule Lambrecht.
Grundschule Lambrecht • Schulstr. 7 • 67466 Lambrecht
Impressum :: Redaktion